Facebook kann deutsch. (Bald).

Februar 8, 2008 um 8:36 pm | Veröffentlicht in Facebook, social networking | 16 Kommentare

Stellen die doch einfach so auf deutsch um. Dabei fehlen noch 84 Sätze. An die Übersetzer hätten sie wenigstens nen Hinweis schicken können, diese Luschen.😉
Ok, sagen wir es so: So wird demnächst die Combo-Box aussehen, mit der die User auf deutsch umstellen können.

fbd

Update 13.2.: Aha, bei Facebook hat man offensichtlich meinen Blog gelesen und weiß jetzt auch Bescheid:
FBUes3

16 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Also bei mir is bisher noch nur Englisch + Spanisch😦

  2. Echt? Kann es sein, dass die bei allen Nutzern nach und nach umstellen? Bei meinem Mitbewohner kann es auch schon deutsch. Vielleicht kam München zuerst…😉

  3. Ich glaube ihr redet aneinander vorbei. Beim Einloggen ist seit zwei Tagen in der Tat ein Pulldown-Menü mit Englisch und Spanisch zu sehen. Mit der „Translation“-Application dockt jedoch ein Sprach-Menü an den rechten Rand an, mit dem man auch Deutsch und Französisch wählen kann. Sobald die auch fortgeschritten sind, wird es wohl auch auf der Startseite verfügbar sein.

    Im übrigen ist das dezentral organisiert, à la Wikipedia: Die User liefern die Übersetzungen, Facebook macht da gar nichts (außer die Application coden). Ziemlich genial, ehrlich gesagt…

  4. Ich glaube nicht, dass wir aneinander vorbeireden… Der Screenshot im Post ist wohl ziemlich eindeutig. Im Pulldown-Menü ist bei einigen aber wohl noch nicht bei allen die Auswahl von Deutsch und Französisch möglich.
    >Facebook macht da gar nichts
    Woher weisst Du das? Glaube ich ehrlich gesagt nicht.

  5. Alex, der Screenshot wurde sicher von jemandem angefertigt der die Translate-Application aktiviert hat. Normale User sehen bisher nur Englisch und Spanisch.

  6. Hi Malte, danke für den Hinweis. Den Screenshot habe ich erstellt. Ich wollte eigentlich noch verfizieren, ob wirklich nur „Übersetzer“ auf Deutsch umstellen können, aber dem scheint wohl so zu sein. Habe den Post angepasst.

  7. […] ists also da, jetzt sehe ich aber, dass StudiVZ tatsächlich noch online ist, also nicht eingepackt hat und […]

  8. […] Alex (Neubiberg Blog) hat eine Combo-Box gefunden, mit der man Facebook nun auf deutsch umstellen kann. Die gibt’s aber wohl nur, wenn man die Translation-Application installiert hat – denn ganz fertig ist die deutsche Version wohl noch nicht. Spannend allemal, denn ich denke, mit deutscher Sprache dürfte es wohl bald ein paar mehr deutsche User geben. (via Basic Thinking) […]

  9. So ein Umstellen der Sprache im Mitgliedermenü fänd ich eh schlecht. Die User sollten mit Geotargeting sofort auf die richtige Sprachversion weitergeleitet werden. Aber vielleicht wird das ja auch so gemacht…

  10. Es stimmt, ich weiß natürlich nicht hundertprozentig, ob Facebook nicht doch regulierend eingreift. Aber warum sollte Facebook eine Application coden und dann doch eingreifen? Außerdem würde das ja Personal mit nativer Sprachkompetenz voraussetzen, was mir im Falle von Spanisch in Kalifornien noch recht logisch erscheint, aber bei Deutsch und Französisch doch recht fragwürdig. Und Fremdsprachenkenntnisse sind ja aller Ehren wert, aber genau da wird’s kompliziert: es reicht imho eben nicht, einen Beziehungsstatus à la „it’s complicated“ mal eben mit „es ist kompliziert“ zu übersetzen, sondern besser mit „es kriselt“ o.ä. Ja, ich weiß, auch Muttersprachler sind keine Garantie für die perfekte Übersetzung, gerade derzeit sind genug Stilblüten im Umlauf. Aber Sprachgefühl kann man eben nur sehr schwierig als Nicht-Muttersprachler lernen.
    Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja bald eine FB-Dependez in Deutschland?

  11. Hi, ich glaube, dass man die „Crowd“ 99 % von Faccebook übersetzen lassen kann. Aber teilweise wenn es auf Nuancen ankommt, dann überlesen die Leute beim abstimmen die kleinen Unterschiede in „Translations“. Und da wird Facebook sehr wohl noch eingreifen, ich denke die werden schon gerade noch 2-3 Diplomübersetzer auftreiben.😉 Übrigens bin ich mir ziemlich sicher, dass man „it’s complicated“ nicht mit „es kriselt“ übersetzen sollte…

    • Ja, beim ‚Kriseln‘ stimme ich dir zu; das wäre viel zu weit gegriffen. ‚It’s complicated‘ heißt in den meisten Fällen nur, dass mindestens einer der Beteiligten in der Beziehung nicht glücklich ist, aber sich noch nicht zur Trennung oder überhaupt einer klaren Entscheidung durchringen konnte.

  12. […] Deutschlandstart von Facebook stand fest: Entweder steht auf Basicthinking Mumpitz oder Robert und seine ‘Quelle’ webzwo (eben gesehen: zumindest dort wird es richtiggestellt) wissen mehr als der Rest des […]

  13. Eine Mischung aus vollem Vertrauen ins Webvolk und outgesourcter Kontrolle durch professionals: http://blog.facebook.com/blog.php?post=10056937130

    • Professionals? Also Sprachprofis gibt es dort keine – weder breim Crowdsourcing noch beim Coden, denn die Programmierung entspricht in sehr vielen Fällen nicht den Anforderungen für i18n und L10n (bzw. g11n). Ich selbst bin diplomierte Übesetzerin und obendrein auf Software (Übersetzung und Testen) spezialisiert, aber Facebook hat bzw. hatte kein Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir. Klar – denn ich würde mein Scherflein, für das ich schließlich studiert und Jahre lang im Ausland Erfahrung gesammelt habe, eben NICHT ‚für umme‘ einbringen. Leider fällt den wenigsten Nutzern die sprachlich miserable Qualität von Facebook auf. Naja, und in einigen Fällen haben die selbst ernannten ‚Übersetzer‘ leider auch ausgiebigsten Gebrauch von Google Translator et. al. gemacht, ohne einen blassen Schimmer zu haben. Naja, die Masse schluckt’s halt.

  14. Danke sehr für den Link.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: